Drei Tanzmusiknotenbücher des 18. Jahrhunderts mit Tanznotation, aller im reprint erhältlich | Tanz | Forum

Bitte denke über eine Registrierung nach
guest

Login Registrieren

Registrieren | Passwort vergessen?
Erweiterte Suche:

— Forumbereich —



— Match —



— Forum Optionen —




Wildcard Nutzung:
*  entsprechen einer beliebigen Anzahl von Zeichen    %  entspricht genau einem Buchstaben

Minimale Suchwortlänge beträgt 4 Zeichen - die maximale 84

RSS (Beitrag)
Drei Tanzmusiknotenbücher des 18. Jahrhunderts mit Tanznotation, aller im reprint erhältlich
16. März 2014
21:24
Merit Zloch
Administrator
Forumsbeiträge: 13
Mitglied seit:
8. Februar 2014
Offline

Liebe historische Tänzer, hier eine spontane Aufzählung von drei (eigentlich vier) erhältlichen Notenbuchreprinten mit Tanznotation – fiel mir ein, das hier auch noch zu erwähnen, falls jemand explizit nach historischen Tänzen zu der Musik sucht.

Das älteste der drei ist das Tanzbuch des Ernest August Jayme, Recüeil de Contre Dances Mises en Chorégraphie, 171, aus Wolfenbüttel – Details dazu unter "Quellen 1650-1750".

Ende des 18.Jh. folgt das Wernigeröder Notenbuch – siehe hierzu "Quellen 1750-1850".

Weiterhin – leider nicht im reprint, es gibt nur ein paar Originalseiten als Beispiel, und wenn man sich die Abschriften dazu ansieht, bemerkt man zu den Originalnoten bereits Änderungen :-( – gibt es folgende Publikation: Die Altländer Noten- und Tourenbücher von 1791 und 1792: Publikationen der Kulturstiftung Altes Land, Band 4: Publikationen der Kulturstiftung Altes Land 4
Hier wurden zwei Notenbücher aus der Hamburger Gegend abgeschrieben und mit umgeschriebener Tanznotation versehen. Der Vorteil ist hier, daß man, wenn man diese einmal durchgeackert hat, mit den Tänzen des Wernigeröder Notenbuches wesentlich besser klarkommt.

Für das braucht man Kenntnisse in Feuillet-Notation. Die habe auch ich nicht, weiß aber, wer es wissen könnte….bei Interesse bitte melden!

Herzliche Grüße, Merit Zloch

19. Januar 2015
0:06
thomas
Mitglied
Forumsbeiträge: 25
Mitglied seit:
27. Februar 2014
Offline

Merit Zloch sagt

Liebe historische Tänzer, hier eine spontane Aufzählung von drei (eigentlich vier) erhältlichen Notenbuchreprinten mit Tanznotation – fiel mir ein, das hier auch noch zu erwähnen, falls jemand explizit nach historischen Tänzen zu der Musik sucht.

Aber damit nicht genug – Noten im Reprint aus Musizierhandschriften und Tanznotationen aus dem 18. und 19 Jh. enthält auch:
Braun, H.: Tänze und Gebrauchsmusik in Musizierhandschriften des 18. ud frühen 19. Jahrhunderts aus dem Artland; Materialien zur Volkskultur nordwestliches Niedersachsen Heft 9; Museumsdorf Cloppenburg, 1984

Die im Reprint wiedergegebenen Tanzchoreographien sind sicher auch eine Fundgrube für interessante Kontra- und Quadrillenfiguren.
Das Buch ist nur noch antiquarisch erhältlich.

Zeitzone des Forums: UTC 2

Am meisten Mitglieder online: 18

Zurzeit Online:
1 Gast/Gäste

Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste

Top Autoren:

thomas: 25

Kristof: 7

Simon Wascher: 4

spelman: 4

Torquemada: 3

Stoney: 3

mattis: 1

Philipp: 1

Orange: 1

Lea K.: 1

Mitgliederstatistiken

Gastbeiträge: 0

Mitglieder: 39

Moderatoren: 0

Administratoren: 3

Forumsstatistiken

Gruppen: 2

Foren: 9

Themen: 24

Beiträge: 59

Neuste Mitglieder: Aplaxiadiz, Stevbody

Administratoren: Kristina Künzel (5), Merit Zloch (13), Anne Schenker (0)