Neues aus alten Büchern I, II und III

Tramudera e.V. (Hrsg.): Neues aus alten Büchern I, Berlin, 2013

Tramudera e.V. (Hrsg.): Neues aus alten Büchern II, Berlin, 2015

Tramudera e.V. (Hrsg.): Neues aus alten Büchern III, Berlin, 2017

 

Angeregt durch die Beschäftigung mit der Tanzsammlung Dahlhoff trugen wir – einige befreundete Musiker aus Berlin – im Herbst und Winter 2012 unsere Lieblingsstücke aus historischen Tanzmusik-Handschriften zu einem gemeinsamen Repertoire zusammen. Die Begeisterung für diese Musik steckt an und so wurden wir oft gefragt, wo denn diese schönen Stücke herkämen und ob es dazu gedruckte Noten gäbe. Wir beschlossen, ein Heft mit einer Auswahl aus der Fülle der Melodien mit
genauen Quellenangaben herauszubringen. Das geschah im Frühjahr 2013, und das Heft wurde “Neues aus alten Büchern” getauft. Bereits 2013 fanden darin bei weitem nicht alle Stücke unseres Repertoires Platz. Außerdem sind neue Lieblingsmelodien dazugekommen. So erschien 2015 Band 2 von “Neues aus alten Büchern”.

Jeder Band enthält ca. 30 Stücke, überwiegend aus folgenden Handschriften:

  • Sammelband aus Annenhof, verm. Mitte 18. Jh.
  • Tanzsammlung Dahlhoff, Westfalen, 1767 – 1799
  • Kralsches Geigenspielbuch, Bautzener Region, zwischen 1780 und 1790
  • Seibiser Notenbuch, 1784
  • Wernigeröder Tanzbüchlein, 1786
  • Altländer Noten- und Tourenbücher, 1792
  • Tanzheft Schröder, Grevesmühlen, um 1870
  • Tanzbuch aus Arendsee, Kühlungsborn, um 1870
  • Tanzsammlung Hartwig, Altmark, 1877
  • Tanzmusikheft Oberin 1 , Oldendorf I (Suderburg), Anfang 20. Jh.
  • Danz Büchlein Dreyßer, datiert 1720
  • Diverses Denses pour le Violon pour Monsieur Nahke, Leipzig, 1800
  • Prager Teutsche Täntz aus den Wussinischen und den Kuntzischen Bällen von 1748 und 1749
  • Notenbuch des K. G. Wiegand, Braunsdorf b. Tharandt, 1854
  • Wittenberger Apothekenhandschrift, datiert 1768

 

Bestellung